Institute for
HSR

Mit der Stimme arbeiten

Stimm- und Sprechtraining für Dozierende und Mitarbeitende der HSR

Dozierende an Hochschulen sind stimmlich und sprecherisch stark gefordert. Manchmal müssen sie über mehrere Stunden am Tag mit ihrer Stimme und Sprechweise in mehr oder weniger geeigneten Räumen Studierende mit Überzeugung unterrichten. Sie müssen sie anleiten, motivieren und ihnen Leistungsrückmeldungen geben. Ein schonender und gezielter Gebrauch der Stimm- und Sprechwerkzeuge sowie die richtige Atmung sind wichtig, um die eigene (Stimm-)gesundheit zu bewahren und ausdrucksstark sprechen zu können. Das ikik bietet deshalb den Dozierenden und Mitarbeitenden der HSR die Möglichkeit, die eigene Stimme und das gesunde Sprechen zu trainieren. Das Stimm- und Sprechtraining kann sowohl von Einzelpersonen an den jeweils ausgeschriebenen Terminen oder von Organisationseinheiten nach Vereinbarung gebucht werden.

Ziele

  • Sensibel werden für den eigenen Stimmgebrauch und Sprechausdruck
  • Angemessener Umgang mit Atmung
  • Stimmgebung und Artikulation Finden des „Brusttons der Überzeugung“
  • Überzeugend und ausdrucksstark sprechen

Methodik

Das Wort „Person“ stammt von lat. ‚per-sonare‘ (hindurch-klingen) und zeigt, wie stark die Wahrnehmung unserer Persönlichkeit von unserer Stimme und unserem Sprechen abhängt. Es bedeutet aber auch, dass unsere Stimme und unser Sprechen so eng mit dem individuellen Temperament und der körperlichen Konstitution verknüpft sind, dass sie auch entsprechend individuell und ganzheitlich gefördert werden müssen. In der Weiterbildung erhalten Sie einen Werkzeugkasten mit Übungen für die Stimme und das Sprechen sowie qualifiziertes individuelles Feedback zum eigenen Stimmgebrauch

Dozent

Stefan Kammhuber, Prof. Dr., Leiter des ikik- Institut für Kommunikation und Interkulturelle Kompetenz. Er ist u.a. ausgebildeter Sprecherzieher (univ.) und hat unterschiedliche Zielgruppen, wie z.B. Hochschuldozierende, Lehrende an Schulen, Richter/innen und Staatsanwälte/-innen für ihren Berufsalltag oder auch Schauspieler/innen für das Sprechen auf der Bühne gecoacht

Organisatorisches

Dauer 3h

Begrenzung auf max. 12 TN

Bereitschaft zur (körper-)aktiven Mitarbeit

Kosten: 175.-/Person

kann bei entsprechender Teilnehmerzahl auch abteilungsintern durchgeführt werden

Termin und Ort

7. März, 16-19 Uhr

in der HSR, Raum wird noch bekannt gegeben

Anmeldung

per email an ikik(at)hsr.ch

Die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung entscheidet über die Teilnahmemöglichkeit